FachtherapeutIn Kindersprache Schwerpunkt Autismus

TREFFEN FOLGENDE AUSSAGEN FÜR SIE?

  • Gemeinsame Freude und Beziehung sollen die Grundlagen für meine Therapie sein
  • Die spezifischen Bedürfnisse und die besondere Wahrnehmung der Kinder zu verstehen ist eine tolle Herausforderung und Bereicherung
  • Jedes Kind mit ASS ist etwas besonderes und deshalb gestalte ich meine Therapien flexibel und spontan

Wenn Sie Interesse daran haben, Kindern mit Autismus oder sonstigen Wahrnehmungsauffälligkeiten intensiv und mit viel Freude zu begegnen, wenn Sie offen sind für ein ganzheitliches Therapiekonzept, dann sind Sie in dieser Weiterbildung genau richtig. Begleiten Sie diese Kinder bei den ersten Schritten der sozialen Interaktion und legen Sie damit die Grundlage für eine ausgeglichen Kommunikation und die darauf aufbauenden sprachlichen Fähigkeiten.

WENN JA, HAT LOGUAN JETZT GENAU DAS RICHTIGE FÜR SIE:

Die Weiterbildung zum/r

FACHTHERAPEUT/IN KINDERSPRACHE SCHWERPUNKT AUTISMUS FT-neuroge

Kinder mit ASS stellen in der Therapie eine ganz besondere Herausforderung dar. Kontaktaufnahme, Beziehung und Interaktion sind wichtige Grundlagen, damit Lernen allgemein und besonders sprachliche Kommunikation gefestigt werden können. Ein ganzheitlicher Therapieansatz mit spezifischer Reizsetzung soll gemeinsame Aufmerksamkeit und lebendige Interaktion ermöglichen. Die Teilnehmer sollen lernen, den Kinder passende Angebote und regulierenden Hilfestellungen anzubieten, die individuell auf die veränderte Wahrnehmung der Betroffenen abgestimmt sind. Entdecken Sie wie vielfältige Modalitätenwechsel, ein gezieltes Hinführen zu spezifischen Reizen, ihre Therapie bereichern. Viele dieser Erfahrungen werden auch in weitere Therapien einfließen, so dass Kinder welche zum Beispiel „nur“ leichte Entwicklungsverzögerungen zeigen, ganzheitlicher und mit mehr Freude gefördert werden können.

Aufbau und Termine:

Die Weiterbildung besteht aus einem 2-tägigen Grundlagenseminar mit Julia Funke, dem Komm!ASS® Grundkurs mit Ulrike Funke (Zeitpunkt ist frei wählbar und wird angerechnet, wenn er in den letzten 3 Jahren besucht wurde), dem Tagesseminar von Fr. Snippe, einem Wahlpflichtseminar sowie 4 LoMos.

Grundlagenseminar:

  • 05. bis 06.07.2022 (Online-Grundlagenseminar mit Julia Funke)

Tagesseminar:

  • 06.11.2021 oder 11.03.2022 Kirstin Snippe Online-Seminar„Spielorientierte Sprachanbahnung bei Kindern mit Autismus“

Wahlpflichtseminare bitte wählen Sie eines aus:

  • 24. bis 26.11.2021 oder 23. bis 25.06.2022 Dr. Daphne Hartzheim Online-Seminar „Evidenzbasierte Therapie bei frühkindlichem Autismus mit Schwerpunkt auf die Verhaltensanalyse“

oder

  • 03. Bis 05.02.2022 Julia Schleinich Online-Seminar (W)ort-Konzept® Autismus/Syndrome

LoMos:

  • 01.11.21 Einführung in den Pyramid Ansatz - Strukturierung der Lernsituation zur funktionalen Kommunikationsförderung (bei Vorschulkindern) mit Mareike Greiler
  • 08.11.2021 Praxis der Kommunikationsförderung bei Autismus-Spektrum-Störungen: entwicklungsorientierter Ansatz mit Dr. Friedrich Voigt
  • 15.11.2021 Kommunikationsförderung und sprachliche Förderung bei Vorschulkindern mit ASS - mit Petra Wolf
  • 13.12.2021 Einsatz mobiler Technologie für fortgeschrittene Therapieziele der Unterstüzten Kommunikation bei Kindern mit Autismus: Von der Lautsprache zur sozialen Interaktion mit Prof. Dr. Oliver Wendt
  • 11.04.22 Einführung in das PECS® - Das Picture Exchange Communication System (bei Vorschulkindern) mit Mareike Greiler
  • 20.06.22 Marte Meo in der Logopädie
  • 05.09.22 Compliance in der Therapie: Praktische Ansätze für eine effektive Therapieplanung mit Dr. Daphne Hartheim
  • 17.10.22 Was genau ist eigentlich Autismus mit Dr. Daphne Hartzheim
  • 24.10.2022 Praxis der Kommunikationsförderung bei Autismus-Spektrum-Störungen: entwicklungsorientierter Ansatz mit Dr. Friedrich Voigt
  • 21.11.2022 Kommunikationsförderung und sprachliche Förderung bei Vorschulkindern mit ASS - mit Petra Wolf
  • 05.12.22 TEACCH in der Logopädie bei Kindern mit Autismus mit Beate Birner-Janusch
Themenbereiche des Pflichtteils des Grundlagenseminars (Julia Funke):
  • Einführung in das Störungsbild Autismus-Spektrum-Störungen
  • Diagnosestellung und Klassifikation
  • Betrachtung der aktuellen Ursachenforschung
  • Grundlagen zu Wahrnehmungsstörungen
  • Kurz-Übersicht ausgewählter Behandlungsansätze
  • Familienleben mit Kindern mit Autismus
  • Vernetzung und Anlaufstellen
  • Ideenkiste: jede/r Teilnehmer/in stellt 1-2 Materialien/Spiele/Ideen vor, die in der eigenen Arbeit mit Betroffenen wertvoll sind – bitte vorbereiten
Inhalte des Komm!ASS@ Seminars:

Komm!ASS® ist ein Therapiekonzept, dass sich zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen eignet, die nicht mit üblichen Therapiemethoden in die Kommunikation und Sprache finden. Primär werden Patienten mit Autismus-Spektrum-Störung nach Komm!ASS® behandelt, es haben sich aber auch Erfolge bei Kindern mit anderen Wahrnehmungs- und Entwicklungsstörungen wie ADHS, Down-Syndrom oder mit Interaktionsstörungen wie bei Mutismus gezeigt. Das Ziel dieses ganzheitlichen Therapieansatzes ist die Schaffung der gemeinsamen Aufmerksamkeit. Nicht die Vermeidung von Reizen, sondern das gezielte Hinführen zu verschiedenen Reizen und ein ständiger Modalitätenwechsel sollen die Wahrnehmung der Patienten verbessern. Unter Einbezug von tiefenstimulierenden und intensiven taktilen Reizen soll auch die Eigenwahrnehmung und somit auch das Selbstbewusstsein gestärkt werden. Die Förderung der gemeinsamen Aufmerksamkeit und die Freude an lautsprachbegleitenden Gebärden sind u.a. Therapiebausteine, die in Komm!ASS® zum Einsatz kommen. Betroffene zeigen weniger Stresssymptomatik und erleben selbstwirksames Handeln.

Prüfung in Form von Fallbeispielen, die in einem vorgegebenen Zeitraum bearbeitet werden muss. Als Basis für die Bearbeitung dienen das Grundlagenseminar (Julia Funke) und der Komm!ASS® Grundkurs (Ulrike Funke).

Ablauf

Die Weiterbildung besteht aus einem Grundlagenseminar Autismus vom 05. bis 06.07.2022, dem Einführungsseminar KommASS® (Termin frei wählbar: z.B. am 27.-28.03.22 oder 14.-15.10.22), dem Tagesseminar mit Fr. Snippe (11.03.2022) und einem Wahlpflichtseminar (03.-05.02.2022 oder 23. bis 25.06.2022). Abschließend erfolgt eine schriftliche Homeprüfung. Inhalt der Prüfung werden die Inhalte des Grundlagenseminars und des Einführungsseminars KommASS® sein. So wird die Zertifizierung in ca. 5 bis 7 Monaten erreicht.

Kosten

FT Kindersprache: Schwerpunkt Autismus + Prüfungsgebühr: 1.340 €

Anmeldung

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt verbindlich (siehe Allgemeine Geschäftsbedingungen).

Seminar-Nr.: FTAUT-2207

Direkt anmelden

Voraussetzung zur Teilnahme an der Weiterbildung:

  • Interesse an der Arbeit mit Patienten mit nicht-aphasischen neurogenen Sprachstörungen, sowie eine abgeschlossene Ausbildung zum Sprachtherapeuten. Zugelassen werden max. 22 TeilnehmerInnen
  • Das Zertifikat wird nur bei Erfüllung aller Kriterien ausgestellt. Diese sind:
  • 90% Anwesenheitspflicht bei den Pflichtveranstaltungen
  • Bestehen der Wissenskontrolle
  • Bezahlung der Weiterbildung

Unsere Flyer zum Download

Loguan Flyer FachtherapeutIn Autismus