Hygiene

Hygienekonzept LOGUAN Kompakt

Bitte beachten Sie unsere Hygiene-Regeln in Coronazeiten.

Verbindliche Regeln für unsere TeilnehmerInnen unmittelbar vor dem Seminar:

  • Sollten Sie akute Erkältungsanzeichen haben (z.B. Fieber, Husten, Schnupfen, Kopfschmerzen, Halsschmerzen) sagen Sie Ihre Teilnahme bitte - auch kurzfristig - ab.
  • Sollte in Ihrem näheren Kontaktbereich (familiäres Umfeld, Kollegen, mit denen Sie eng zusammen arbeiten) in den letzten 14 Tagen ein Covid-19-Fall aufgetreten sein, ist Ihre Teilnahme leider ebenfalls nicht möglich. Unsere AGBs bleiben davon unangetastet.
  • Das Betreten der Loguanräume ist nicht gestattet, wenn Sie innerhalb der letzten 14 Tage aus einem Risikogebiet zurückgekehrt sind oder sich in häuslicher Quarantäne befinden.

Verbindliche Regeln für unsere TeilnehmerInnen während des Seminars:

  • Betreten Sie die Loguanräume bitte erst kurz vor Beginn Seminarbeginn und verlassen Sie sie zügig nach Ende der Veranstaltung.
  • Die Laufwege bzw. die Laufrichtung ist nur in eine Richtung möglich. Diese ist mit Pfeilen markiert und muss eingehalten werden.
  • Tragen Sie bitte einen Mund-Nasen-Schutz wenn Sie die Loguanräume betreten. Die Masken müssen während dem gesamten Seminar getragen werden.
  • Achten Sie darauf, auch nach den Pausen wieder denselben Sitzplatz zu verwenden. Um diesen kenntlich zu machen, stellen Sie bitte vor Beginn der Fortbildung das für Sie bereitgestellte Namensschild auf Ihren Tisch.
  • Im Cateringbereich achten Sie bitte auf die Abstandsmarkierungen am Boden.
  • Tragen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz bitte auch während der Pausen. Bei Übungen, in denen der vorgeschriebene Abstand von 1.5 Metern nicht eingehalten werden kann, tragen Sie bitte eine FFP2-Maske (falls dies auf Ihr Seminar zutrifft, erhalten Sie vor dem Seminar eine Mail von uns).
  • Reinigen Sie bitte vor jedem Betreten des Seminarraums sorgfältig Ihre Hände mit den bereitgestellten Desinfektionsmitteln.
  • Halten Sie bitte grundsätzlich einen Sicherheitsabstand zu sämtlichen anderen Personen von mindestens 1,5 Metern ein - auch bei Nutzung der Sanitärbereiche und während der Pausen.
  • Verzichten Sie bitte auf Händeschütteln und Umarmungen und halten Sie Ihre Hände fern von Ihrem Gesicht.
  • Niesen und Husten Sie bitte in Ihre Armbeuge.
  • Achten Sie bitte auf Abstands- und Wegmarkierungen.
  • Sollten Sie innerhalb von 14 Tagen nach dem Seminar Symptome haben, die auf eine CoVID-19-Erkrankung hindeuten oder positiv getestet worden sein, informieren Sie uns bitte unverzüglich.

Unsere Hygienemaßnahmen

  • Die Anzahl der Teilnehmenden ist entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen auf die Größe unserer Räume angepasst, so dass die Abstandsregelungen eingehalten werden können.
  • Es können nur Personen teilnehmen, die eine Zusage durch LOGUAN Fortbildungsinstitut für Sprache erhalten haben und auf der Unterschriftenliste vermerkt sind.
  • Um etwaige Kontaktpersonen rückverfolgen zu können, dokumentieren wir Anschrift und Anwesenheitszeiten der Teilnehmenden sowie die Sitzordnung während der Fortbildung.
  • Wir stellen Ihnen während der Veranstaltung ausreichend Desinfektionsmittel in allen genutzten Räumlichkeiten zur Verfügung, sowie Seife und Einmal-Papierhandtücher in den sanitären Anlagen.
  • Durch Bodenmarkierungen im gesamten Veranstaltungsbereich unterstützen wir Sie dabei, den Abstand von 1,5 Metern voneinander einzuhalten.
  • Aushänge vor Ort geben den Teilnehmenden Hinweise zu Maßnahmen zum Schutz vor Infektion (Händehygiene, Abstandsregeln, Nies- und Schnupfenetikette).
  • Sie erhalten für die Dauer der Veranstaltung einen festen Platz.
  • Zwischen den Teilnehmenden und Vortragenden wird ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten.
  • Unsere Mitarbeiter, die die Veranstaltung betreuen, wurden eingehend geschult die Umsetzung der Hygienevorschriften zu prüfen und anzuregen, wie z.B. das Einhalten der Schulungsintervalle und das regelmäßige Lüften der Räume.
  • Unsere Mitarbeiter, die die Veranstaltung betreuen, tragen einen Mund-Nasen-Schutz sowie im Bereich der Verpflegung Handschuhe.
  • Vor Veranstaltungsbeginn werden die Raumausstattung und Materialien desinfiziert. Reinigungsintervalle der Kontaktflächen in den Veranstaltungsräumen und sanitären Anlagen innerhalb der vorgesehenen Pausen sind gewährleistet.
  • Wir sorgen für eine regelmäßige Lüftung in den Veranstaltungsräumlichkeiten. Ein CO²-Meter steht zur Überprüfung der Luftqualität zur Verfügung.
  • Für die Pausen wird ein gesonderter, den Hygiene-Bestimmungen entsprechender Raum zur Verfügung gestellt und es ist zudem möglich, wenn die Witterungsverhältnisse dies zulassen, außerhalb des Gebäudes die Pause zu verbringen.
  • Ihr Platz, an dem Sie ihr Essen einnehmen, wird in Absprache mit Ihnen zu Beginn des Seminars festgelegt und gekennzeichnet. Wir bitten Sie während des gesamten Seminars diesen Platz nicht zu ändern.
  • Während der Pausen bieten wir ausschließlich verpackte und portionierte Lebensmittel an. Für die Mittagspause besteht die Möglichkeit Essen bei einem Lieferservice zu bestellen. Dieses wird dann von unseren Mitarbeitern ausgegeben. Kaltgetränke stehen ausschließlich in Flaschen zur Verfügung, Heißgetränke werden in Wärme-Pumpkannen bereitgestellt.
  • Wir reagieren fortwährend auf die aktuellen Entwicklungen und behalten uns eine Anpassung unseres Hygienekonzepts darauf vor.

Gern steht Ihnen das Loguan-Team für weitere Fragen zur Verfügung.

Desinfektion von Türklinken
Desinfektion von Arbeitsflächen und Waschbecken
regelmäßige Desinfektion des Toilettenbereichs
Nachweis der Reinigungsintervalle
Handtrocknung nur über Einwegtücher
Einhaltung der Hygiene nach Hotelstandard
Maske tragen
Abstand halten

Video Rundgang Hygiene