Online-Seminar - Mein (Berufs-) Alltag mit Post/Long Covid – ein Seminar für betroffene Kolleg*innen

Datum Start
10.12.2021
Datum Ende
10.12.2021
Zeiten:
Fr. 09:00 - 12:30
Fortbildungspunkte
0
Unterrichtseinheiten
4
Fachbereich:
Sonderthemen
Kategorie:
-
Kursnummer
WC-2112-O
Gebühr
25 €

Dieses Seminar richtet sich ausschließlich an von Post/Long Covid betroffene Kolleginnen und Kollegen. Ihre Bedürfnisse stehen an diesem Vormittag im Mittelpunkt. Was ist eigentlich passiert? Wie geht es mir heute? Was hilft mir derzeit und was hilft mir gar nicht? Wo brauche ich mehr, wo weniger?

Diese Fragen werden uns durch den Vormittag begleiten und unsere resilienten Anteile hervorbringen. Es wechseln sich kurze theoretische Impulse über Fatigue, Selbstfürsorge und Resilienz mit nährenden Übungen zur Atmung, Stressreduktion und Wortfindung ab.

Wie geht das mit dem Pacing? Kann ich das auch im Berufsalltag einsetzen? Wie kann ich eine Wiedereingliederungsphase so gestalten, dass dabei nicht in eine Anspruchsfalle gerate? Auch dazu gibt es Angebote aus der Theorie, die wir an den individuellen Tagesablauf anpassen.

Was wird benötigt: Matte, Decke, kleines Kissen – etwas Platz zu Ausbreiten.

Winterholler, Cordula

/images/dozenten/Winterholler, Cordula
Cordula Winterholler 

Ist Linguistin (M.A.) und Logopädin. Sie praktiziert seit 1999 in unterschiedlichen Einrichtungen und war von 2003 bis 2014 Lehrlogopädin für den Fachbereich „Dysphagie“ an der staatlichen Berufsfachschule für Logopädie in Erlangen. Ihre Schwerpunkte liegen in der Diagnostik, Therapie und Beratung von Schluckstörungen (Dysphagie) sowohl im Kinder- wie auch im Erwachsenenbereich; myofunktionelle Störungen; kindliche Fütter- und Essstörungen; neurogene Sprechstörungen (Dysarthrie) und Spracherwerbsstörungen