Online-Seminar - Selektiver Mutismus: Schweigende Kinder sprachtherapeutisch begleiten

Datum Start
10.02.2022
Datum Ende
11.02.2022
Zeiten:
Do. 09:00 - 14:00
Fr. 09:00 - 14:00
Fortbildungspunkte
6
Unterrichtseinheiten
12
Fachbereich:
Stottern/Mutismus/Poltern
Kategorie:
-
Kursnummer
KBN-2202-O
Gebühr
260 €
In diesem Kurs wird die Dynamik des kindlichen Mutismus beschrieben. Auf dieser Basis werden diagnostische und differentialdiagnostische Kriterien und die sprachlichen, kognitiven und affektiven Begründungszusammenhänge des Schweigens aufgezeigt.

Anschließend wird die Arbeit mit den Bezugspersonen thematisiert. Durch Videobeispiele sollen die therapeutischen Möglichkeiten konkretisiert werden. Die Frage nach der fachlichen Zuständigkeit und den Voraussetzungen zur Arbeit mit solchen Kindern wird angesprochen und diskutiert.

In einem weiteren Teil der Veranstaltung werden Fragen und Fälle aus dem Plenum aufgegriffen, Probleme besprochen und gemeinsam nach machbaren und realistischen Lösungen und Möglichkeiten gesucht. Dadurch wird auch für solche, die aktuell ein mutistisches Kind therapeutisch begleiten etwas mit auf dem (manchmal schwierigen) Weg gegeben und solchen, die noch unerfahren sind, einen umfassenden Einblick ins Thema ermöglicht.

Prof. Dr. Katz-Bernstein, Nitza

/images/dozenten/Prof. Dr. Katz-Bernstein, Nitza
Prof. Dr. Nitza Katz-Bernstein -

15 Jahre Universitätsprofessorin an der Universität Dortmund am Lehrstuhl f. Sprach- und Kommunikationsstörungen und Leitung des interdisziplinären Zentrums für Beratung und Therapie der Fakultät Rehabilitationswissenschaft. Dipl. Logopädin (SAL, CH) und Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin (ASP, CH). Supervisionspraxis in der Schweiz. Schwerpunkte in Forschung, Weiterbildung und Supervision: Redestörungen, Entwicklung der Erzählfähigkeit, Zusammenarbeit mit Eltern, Beratung. Coachen von Bachelor- und Masterstudiengängen an Hochschulen.