LoMo - Frühe dialogische Entwicklung als Basis für den Spracherwerb

/images/dozenten/MSc Szammer, Nina

MSc Szammer, Nina

Diplomierte 1995 an der Akademie für Logopädie in Graz und schloss 2008 sie das Studium zum MSc Child Development ab. Sie war für acht Jahre an der FH Joanneum als Lehrende beschäftigt, übt nun ihre Tätigkeit freiberuflich aus und unterrichtet im Rahmen verschiedener Berufsausbildungen und Seminare zum Thema Spracherwerb.
Datum Start
13.03.2023
Datum Ende
13.03.2023
Zeiten:
Mo. 18:00 - 20:30
Fortbildungspunkte
1.5
Unterrichtseinheiten
3
Fachbereich:
Kindersprache / Entwicklungsstörungen
Kategorie:
SES
Kursnummer
FSN-2303-O
Gebühr
55 €
Freie Plätze
verfügbar
Bereits lange vor dem ersten Wort entwickelt ein Kind jene Basiskompetenzen, die Sprachverstehen und Sprachproduktion einleiten und ermöglichen.

Diese umfassen die Regulation der gemeinsamen Aufmerksamkeit, das Blickverhalten, die Abstimmung von dialogischer Rhythmik und erste Bedeutungsgebung.

Im Rahmen dieses Kurz-Seminars wird die Wichtigkeit dieser Kompetenzen erläutert, deren Entwicklung dargestellt und deren Förderung im weiteren Verlauf der Therapie thematisiert.