LoMo - Die Stimmtherapie nach der Lichtenberger ® Methode – Kehlkopf zentral

/images/dozenten/Feldmann, Katharina

Feldmann, Katharina

Die Dozentin absolvierte 1997 ihr Staatsexamen als Logopädin an der Philipps-Universität in Marburg und studierte anschließend Lehr- und Forschungslogopädie mit Diplom-Abschluss an der RWTH Aachen. Langjährige Berufserfahrung als Logopädin. Ausbildung zur NLP-Trainerin. 2002 bis 2009 Lehrlogopädin für Stimme und später Schulleiterin in Krefeld. Lehrlogopädin für Stimme in Duisburg. Seit über 13 Jahren arbeitet sie als Stimmtherapeutin, Trainerin und Dozentin in der Fort- und Weiterbildung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sie ist lehrbefähigte Stimmpädagogin der Lichtenberger® Methode. Katharina Feldmann arbeitet als Dipl.-Logopädin in der Phoniatrie/Pädaudiologie der Uniklinik Köln und als freie Stimmbildnerin/Stimmtherapeutin in Köln.
Datum Start
13.03.2023
Datum Ende
13.03.2023
Zeiten:
Mo. 18:00 - 20:30
Fortbildungspunkte
1.5
Unterrichtseinheiten
3
Fachbereich:
Stimme
Kategorie:
-
Kursnummer
FK-2303-O
Gebühr
55 €
Freie Plätze
verfügbar

Dreh- und Angelpunkt der funktionalen Stimmtherapie ist die Regulierung der Kehlkopffunktion. Verstehen wir den Larynx als „Saitenblasinstrument“, können wir die Primärschwingung direkt verändern. Wir arbeiten am „Kern“.

Wir beschäftigen uns mit den drei zentralen Punkten:

  • Die Atemluft ist nicht die Schallwelle! - Wie passe ich den subglottischen Anblasestrom an?
  • Die Stimmlippen sind ein Unterdruckventil! - Wie stimuliere ich eine angemessene mediale Kompression?
  • Der Kehlkopf hängt bei der Phonation tief! Wie kann ich diese Position wahr- und einnehmen?