LoMo - Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg

Datum Start
21.06.2021
Datum Ende
21.06.2021
Zeiten:
Mo. 18:00 - 20:30
Fortbildungspunkte
1.5
Unterrichtseinheiten
3
Fachbereich:
Kindersprache / Entwicklungsstörungen
Kategorie:
Mehrsprachigkeit / Eltern
Kursnummer
BO-2106-O
Gebühr
55 €

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Dr. Marshall B. Rosenberg, wird heute vielfältig in Krankenhäusern, Schulen und in der Politik eingesetzt, um in Krisen zu vermitteln und neue Formen des zwischenmenschlichen Umgangs zu entwickeln.

Dabei wird zu einem Sprachgebrauch angeregt, der Wohlwollen verstärkt und gleichzeitig Ablehnung und Abwertung vermeidet, der anregt, uns ehrlich und klar auszudrücken. Dabei schenken wir anderen Menschen unsere respektvolle und einfühlsame Aufmerksamkeit, um so eine tiefe Verbindung zu den Mitmenschen aufzubauen. Leerlaufende Gespräche bekommen wieder Inhalt; festgefahrene Gespräche lassen sich in Bewegung bringen und eskalierende Gespräche deeskalieren.

Bock, Oliver

/images/dozenten/Bock, Oliver
Oliver Bock Jahrg. 1968

verheiratet, drei Kinder, Studium der Wirtschaftswissenschaften mit dem akademischen Grad „Diplom-Kaufmann“, langjähriger Sammlung von Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich, von 2005 bis 2007 theoretische und praktische Ausbildung zum Heilpraktiker, Spezialisierung auf die Craniosacrale Therapie und die Gesprächspsychotherapie nach C. Rogers, seit 2016 auch als Dozent in diesen Bereichen tätig für diverse Bildungsträger (Paracelsus Schulen, Prof. König und Leiser Schulen.