Lønborg, Karina

karin-lonborg-dozentin-sprache.jpg
Die Dozentin studierte 1990-1995 Sondererziehung und Rehabilitation mit dem Schwerpunkt Sprachheilpädagogik/Sprachtherapie an der Universität Dortmund. Anschliessend war sie 14 Jahre lang in der logopädischen Praxis Heibrock und Rehmann in Oberhausen beschäftigt und hat dort mit Kindern und Erwachsenen aller Störungsbilder gearbeitet.

Seit 2009 arbeitet sie in Dänemark im „Videnscenter for Specialpædagogik“ (Wissenszentrum für Sonderpädagogik). Hier beschäftigt sie sich mit der Diagnostik, Beratung und Therapie von neurologischen Sprachstörungen, sowie mit der Vertiefung und Weiterentwicklung vom MODAK®-Konzept. Seit 2011 hat sie eine enge Zusammenarbeit mit Frau Dr. Luise Lutz und hat mit ihr MODAK® in Dänemark eingeführt und dort Kurse gegeben. Das Buch „MODAK® – Modalitätenaktivierung in der Aphasietherapie“ hat sie ins Dänische übersetzt. Seit 2016 gibt sie auch eigenständig in Schweden, Deutschland und Österreich MODAK®-Seminare.


Start Seminar