Lønborg, Karina

lonborg-karina.jpg
Die Dozentin studierte 1990-1995 Sondererziehung und Rehabilitation mit dem Schwerpunkt Sprachheilpädagogik/Sprachtherapie an der Universität Dortmund. Anschließend war sie 14 Jahre lang in der logopädischen Praxis Heibrock und Rehmann in Oberhausen beschäftigt und hat dort mit Kindern und Erwachsenen aller Störungsbilder gearbeitet.

Seit 2009 arbeitet sie in Dänemark im „ViSP Kommunikationscenter“ . Hier beschäftigt sie sich mit der Diagnostik, Beratung und Therapie von neurologischen Sprachstörungen, sowie mit der Vertiefung und Weiterentwicklung vom MODAK®-Konzept. Von 2011 bis zum Tod von Fr. Dr. Luise Lutz im Jahre 2022 bestand eine enge Zusammenarbeit. Seit 2016 übernahm Frau Lønborg die Seminartätigkeit ganz und gibt seitdem in Deutschland, Österreich, Dänemark, Schweden und Norwegen zahlreiche MODAK®-Seminare . Die vierte Auflage des Buchs „MODAK - Modalitätenaktivierung in der Aphasietherapie" wurde von Frau Lønborg mitverfasst.


Start Seminar