Kognitive Neurologie in der neurologischen Rehabilitation - Störungsbilder und anschauliche Fallbeispiele in der Neurologie

Datum Start
07.12.2022
Datum Ende
07.12.2022
Zeiten:
Mi. 10:00 - 17:30
Fortbildungspunkte
8
Unterrichtseinheiten
8
Fachbereich:
Neurologie
Kategorie:
Spezielle Störungsbilder
Kursnummer
MH-2212
Gebühr
205 €
Für das Verständnis der sprachsystematischen und kognitiven Störungen ist das Wissen um neuroanatomische Strukturen und deren Zusammenhänge mit neurologischen Störungsbildern von großer Wichtigkeit. Gleichzeitig gehört die Neuroanatomie mit ihren Störungen des neuronalen Netzwerkes zu den spannendsten Themen der Medizin. Defizite durch neuroanatomische Störungen können auf eine lange Geschichte zurückblicken. Angefangen von den Kriegsverletzungen und deren Auswirkungen auf das Gehirn über die viral bedingte Enzephalitis lethargica (einigen aus dem Film „Zeit des Erwachens“ bekannt) im ersten Drittel des 20. Jh. bis hin zu den faszinierenden Erkenntnissen der funktionellen MR-Bildgebung verhilft uns der zunehmende Wissensgewinn zu einem besseren Verständnis über die Strukturen des Gehirns, seines neuronalen Netzwerkes und der Therapieoptionen in der Medizin, die sich aus diesem Wissen ergeben.

Für den Logopäden ist es wichtig, die sprachsystematischen Störungen von den oftmals ebenso vorliegenden übrigen neurokognitiven Störungen abgrenzen zu können. Das Curriculum soll Ihnen ermöglichen, einen Überblick der genannten Themen zu gewinnen. Mit spannenden Fallbeispielen möchten wir Sie einladen, interessante Störungsbilder kennenzulernen und sich so über spannende Kasuistiken mit den Folgen neuroanatomischer Läsionen auseinanderzusetzen. Wir möchten Sie in diesem Seminar einladen, einen neuen Blick auf den Zusammenhang neuroanatomischer Strukturen ihren Störungen (sowie möglicher Therapien) zu werfen.

Seminarpreis: 150€ in Kombination zum FT Dyphagie

Dr. med. Matrisch, Helge

/images/dozenten/Dr. med. Matrisch, Helge
-