LoMo - LRS - von der Diagnose zum Förderplan

/images/dozenten/Dr. Küspert, Petra

Dr. Küspert, Petra

Dr. Petra Küspert

Jahrgang 1962, Diplom-Psychologin, ist langjähriges Mitglied der Forschergruppe von Prof. Dr. Wolfgang Schneider und Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie der Universität Würzburg. Daneben arbeitet sie am Würzburger Institut für Lernförderung im therapeutischen Bereich bei Legasthenie, Dyskalkulie und Aufmerksamkeitsstörungen und hält Fortbildungen für Erzieherinnen und Lehrkräfte.

Datum Start
27.11.2023
Datum Ende
27.11.2023
Zeiten:
Mo. 18:00 - 20:30
Fortbildungspunkte
1.5
Unterrichtseinheiten
3
Fachbereich:
Kindersprache / Entwicklungsstörungen
Kategorie:
-
Kursnummer
KP2-2311-O
Gebühr
55 €
Freie Plätze
verfügbar
Dieses sehr praxisbezogene Seminar soll den „roten Faden“ der Diagnostik und Förderung von LRS-Kindern vermitteln und folgende Fragen beantworten:

  • Welche Testverfahren decken Lese-Rechtschreibprobleme zuverlässig auf?
  • Wie weist die Feindiagnostik den Weg zum Förderplan?
  • Welche Förderprogramme sind für welche Förderbereiche effizient?

Anhand der „Häuser des Lesens/Schreibens“ soll so eine solide und evidenzbasierte Struktur für Diagnostik, Förderplanung und Effektkontrolle herausgearbeitet werden. Falldarstellungen machen das therapeutische Vorgehen transparent.