Online-Seminar - Stimmlos aber nicht sprachlos - Stimmliche Rehabilitation nach Laryngektomie

Datum Start
04.02.2022
Datum Ende
05.02.2022
Zeiten:
Fr. 13:00 - 18:00
Sa. 09:00 - 14:00
Fortbildungspunkte
6
Unterrichtseinheiten
12
Fachbereich:
Stimme
Kategorie:
-
Kursnummer
HN-2202-O
Gebühr
260 €

Immer wieder stehen wir Logopäden und Sprachtherapeuten vor der fachlichen Herausforderung, Patienten nach einer Laryngektomie bestmöglich zu behandeln. Besonders die Anbahnung der klassischen Ösophagusstimme und die Auswahl des passenden Hilfsmittels für die stimmliche Rehabilitation mit Stimmprothese erfordern eine gute Kenntnis der anatomischen und physiologischen Gegebenheiten des Patienten.

In diesem Online-Seminar geht es um die verschiedenen Aspekte der logopädischen Therapie nach Laryngektomie. Ziel wird es sein, Ihre Kenntnisse und Erfahrungen in diesem Bereich sowohl theoretisch als auch praktisch zu vertiefen und zu erweitern. Es werden die funktionellen Einschränkungen, die mit einer Kehlkopfentfernung einhergehen besprochen und der Therapieaufbau der stimmlichen Rehabilitationsmöglichkeiten mittels Ruktus, elektronischer Sprechhilfe und Stimmprothese vorgestellt. Therapeutische Strategien im Umgang mit Problembereichen werden mit praktischen Hilfen und den für kehlkopflose Menschen notwenigen Hilfsmitteln aufgezeigt und demonstriert.

Lerninhalte des Onlineseminars:

Aspekte der logopädischen Therapie nach Laryngektomie:

  • Beratung für Patienten und Angehörige
  • Funktionseinschränkungen, pulmonale- und olfaktorische Rehabilitation
  • Pseudoflüstern als Grundlage für die stimmliche Rehabilitation

Stimmliche Rehabilitation mittels Ruktus:

  • Anbahnung und Therapieaufbau der 3 Techniken der Ösophagusluftaufnahme beim Ruktus
  • Problembereiche bei der Erarbeitung des Ruktus mit Lösungsansätzen
  • Praktischen Anleitungen zur Anbahnung mit Beispielen und Demonstration

Umgang mit der Elektronischen Sprechhilfe:

  • Einsatzmöglichkeiten und Vergleich TruTone Emote und Servox digital Sprechhilfe
  • Erarbeiten prosaischer Merkmale
  • Therapieaufbau mit praktischer Anwendung

Stimmliche Rehabilitation mittels Stimmprothese:

  • Aufbau, Funktion und Pflege von Stimmprothesen
  • Spezialprothesen
  • Hilfsmittel zur Abdichtung des Tracheostomas
  • Fingerfreies Sprechen
  • Problembereiche bei der Nutzung von Stimmprothesen mit Lösungsansätzen
  • Therapieaufbau und Methodik

!!! Fortbildungspunkte werden unter Vorbehalt vergeben. Z.Z. empfiehlt die gkv, dass FBP in Coronazeiten auch für Online-Seminare vergeben werden.

Hübenthal, Nicole

/images/dozenten/Hübenthal, Nicole
Nicole Hübenthal hat ihre Ausbildung zur Logopädin in Mainz absolviert und war seit 1997 beim I.R.L.-Institut für Rehabilitation Laryngektomierter und später beim ITF tätig. Parallel dazu hat sie Intensiv-Stimmseminare mit dem Bundesverband der kehlkopopeierten e.V. durchgeführt und als Lehrlogopädin und Dozentin gearbeit. Nach einer dreijährigen Anstellung als Medizinproduktberaterin und Sales Support bei der Firma Atos Medical GmbH hat sie sich seit 2020 als Logopädin & Fachtherapeutin für Laryngektomie und Schmerzspezialistin nach Liebscher & Bracht im Raum Köln und Bergisch Gladbach selbstständig gemacht.