Online-Seminar - Evidenzbasierte Therapie bei frühkindlichem Autismus mit Schwerpunkt auf die Verhaltensanalyse (Applied Behavior Analysis)

Datum Start
27.11.2024
Datum Ende
29.11.2024
Zeiten:
Mi. 14:00 - 19:00
Do. 14:00 - 19:00
Fr. 14:00 - 19:00
Fortbildungspunkte
9
Unterrichtseinheiten
18
Fachbereich:
Kindersprache / Entwicklungsstörungen
Kategorie:
Behinderung / Kommunikation
Kursnummer
HD-2411-O
Gebühr
365 €
Freie Plätze
nur noch wenige Plätze verfügbar
Art
ONLINE

Die Fortbildung gibt den Teilnehmern eine Übersicht über die Diagnoseverfahren des frühkindlichen Autismus mit Schweregradeinschaetzung. Anschliessend werden verschiedene evidenz-basierte Therapieansaetze behandelt.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Verhaltensanalyse (Applied Behavior Analysis). Dieser Ansatz ist bis heute der effektivste, in der Therapie von Menschen mit Autismus. Er bezieht sich besonders darauf herauszufinden, warum schwieriges Verhalten auftritt und dieses dann mit positiven Strategien mit sozial akzeptablem Verhalten zu ersetzen.

Die Teilnehmer erhalten Basisverständnis über die Faktoren, die Verhalten beeinflussen und lernen diese Prinzipien anzuwenden. Dabei werden viele praktische Fälle mit verschiedenen Schweregraden behandelt und erarbeitet. Kursteilnehmer lernen den Ansatz der funktionellen Kommunikation, Präferenzbestimmung, visuelle Pläne, Videomodelle und Techniken zur erfolgreichen Bestimmung des Therapieverlaufes.

Das Seminar bringt die Teilnehmer auf den neuesten Stand in Bezug auf den Umgang und die Therapie mit Menschen mit Autismus.

Dr. Daphne Hartzheim

/images/dozenten/Dr. Hartzheim, Daphne
Frau Dr. Daphne Hartzheim, gebürtige Deutsche, hat, nachdem sie die klinische Leitung an einem großen Autismuszentrum übernommen hatte, eine Position als klinische Professorin an der Utah State University in Logan, Utah, USA angenommen. Dort lehrt sie im Bereich der Unterstützen Kommunikation und Autismus und beschäftigt sich mit der klinischen Ausbildung von Master-Studierenden in der Logopädie. Sie ist eine international zertifizierte Logopädin (Speech-Language Pathologist) und Verhaltensanalytikerin (Board Certified Behavior Analyst). In den fast 20 Jahren Berufserfahrung spezialisierte sie sich auf die Arbeit mit Autisten mit allen sprachlichen Fähigkeiten. Sie liebt die Zusammenarbeit mit Menschen mit vielen verschiedenen Fähigkeiten und lernt bei jedem Menschen etwas Neues darüber, wie man die Welt neu erleben kann. Sie freut sich, ihre Erfahrungen mit Kursteilnehmern zu teilen.