Die Entdeckung der Sprache: Entwicklung, Auffälligkeiten, frühe Erfassung und Therapie

/images/dozenten/Dr. Zollinger, Barbara

Dr. Zollinger, Barbara

  • 2007-2011 Longitudinalstudie „Frühtherapie“, 2006 Gründung der Forschungsgruppe CH. Logopädie im Frühbereich
  • 2003-2004 Forschungsprojekt „Kindersprachen.Kinderspiele“
  • 1983-1994 Forschungsprojekte „Frühe Spracherwerbsstörungen“
  • 1994 Gründung des Zentrums für kleine Kinder mit Logopädischer Praxis, Forschungs- und Fortbildungsbereich.
  • Seit 1990 Logopädin in der Logopädischen Praxis Winterthur
  • 1983-1996 Lehrbeauftragte für Psycholinguistik an den Universitäten Fribourg/CH, Zürich und Basel, 1985 Doktorat an der Universität Fribourg/ CH,
  • seit 1980 Vortrags- und Fortbildungstätigkeit
  • 1977-1980 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Fribourg/CH
  • 1977 Diplom in Logopädie an der Universität Fribourg/CH.
  • Datum Start
    24.06.2022
    Datum Ende
    25.06.2022
    Zeiten:
    Fr. 09:00 - 15:45
    Sa. 09:00 - 15:45
    Zeit bis zum Seminarstart:
    Tag(e)
    Std.
    Min.
    Sek.
    Fortbildungspunkte
    14
    Unterrichtseinheiten
    14
    Fachbereich:
    Kindersprache / Entwicklungsstörungen
    Kategorie:
    SES
    Kursnummer
    ZB-2206
    Gebühr
    360 €
    Freie Plätze
    verfügbar
    Im ersten Teil werden die zentralen Schritte in der Entwicklung der symbolischen und sozial-kommunikativen Fähigkeiten sowie des Sprachverständnisses beschrieben und aufgezeigt, wie das Kind gegen Ende des zweiten Lebensjahres zur Entdeckung der Sprache kommt. Gleichzeitig wird dargestellt, wie Störungen dieser Prozesse zustande kommen und wie sie im Kleinkind- und Vorschulalter beobachtet werden können.

    Auf dieser Basis werden im zweiten Teil Möglichkeiten der Abklärung und Therapie aufgezeigt. Die Ausführungen werden durch Video-Beispiele aus der Praxis ergänzt und illustriert.