LoMo - Stimulation, Luftstromlenkung, Nasal Speaking Valves Die Therapiemöglichkeiten bei Rhinophonie

/images/dozenten/Wingender, Angelika

Wingender, Angelika

WerdegangExamen zur staatl.anerkannten Logopädin im Jahr 2000.

Erste Berufserfahrungen am St.Josef-Hospital Katholisches Klinikum in Bochum. Nach siebenjähriger Tätigkeit als Lehrlogopädin seit 2009 in eigener Praxis tätig. Spezialisierung auf die Bereiche neurogene Sprach-und Sprechstörungen, palliative Logopädie, Apraxie und Rhinophonie. Lehrtätigkeit in diesen Bereichen seit 2009.

Datum Start
20.11.2023
Datum Ende
20.11.2023
Zeiten:
Mo. 18:00 - 20:30
Fortbildungspunkte
1.5
Unterrichtseinheiten
3
Fachbereich:
Kindersprache / Entwicklungsstörungen
Kategorie:
Artikulation
Kursnummer
WA-2311-O
Gebühr
55 €
Freie Plätze
verfügbar
Das Seminar zeigt die verschiedenen Therapiemöglichkeiten bei Rhinophonie auf.

  • Stimulation des Gaumensegels
  • Übungen zur Luftstromlenkung
  • aktive Gaumensegelfunktionsübungen
  • Operationsverfahren und Hilfsmittel

Die ausgewählten Therapiemöglichkeiten beziehen sich sowohl auf die Therapie der Rhinophonie im Rahmen einer Dysarthrie, sind aber auch geeignet für die Therapie bei LKGS-Spalten.