LoMo - Ich bin sicher - Visuelle Strukturierung für Kinder mit Autismus

/images/dozenten/Snippe, Kristin

Snippe, Kristin

Die Dozentin ist Bachelor der Logopädie und Master der Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsstörungen. Sie hat viele Jahre in einer Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie mit Schwerpunkt Autismus gearbeitet, sammelte Erfahrungen der allgemeinen Autismus-Förderung in einem Autismus-Zentrum und bildet heute HeilerziehungspflegerInnen im Bereich Kommunikation, Sprachförderung und Autismus aus. Neben der Lehrtätigkeit arbeitet sie freiberuflich als Logopädin mit Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen und gibt Fortbildungen zum Thema.

Frau Snippe hat 2013 im Schulz-Kirchner-Verlag das Buch „Autismus- Wege in die Sprache“ veröffentlicht.

Datum Start
04.09.2023
Datum Ende
04.09.2023
Zeiten:
Mo. 18:00 - 20:30
Fortbildungspunkte
1.5
Unterrichtseinheiten
3
Fachbereich:
Kindersprache / Entwicklungsstörungen
Kategorie:
-
Kursnummer
SK2-2309-O
Gebühr
55 €
Freie Plätze
verfügbar
Kinder mit Autismus erleben ihren Alltag oft als ungeordnet, überwältigend und beängstigend. Viele Kinder suchen Halt in stereotypen Handlungen und Reizabwehr. Im sprachtherapeutischen und pädagogischen Setting ist es wichtig, dass ein autistisches Kind sich sicher fühlt. Nur so können sich viele Kinder mit Autismus auf den Kontakt und auf Lerninhalte einlassen. Das Seminar gibt einen Einblick in Möglichkeiten visueller Strukturierung pädagogischer und sprachtherapeutischer Settings, die Kindern mit Autismus erlauben, sich im Hier und Jetzt zu orientieren und sich sicher und gut aufgehoben zu fühlen. In vielen Fällen ist dies eine wirksame Basis für die Kinder, mitzumachen und in Kontakt zu treten.