Die Diaphragmen und zentrale Kette aus osteopathischer Sicht (Schlucken, Sprechen und Atmen)

/images/dozenten/Nöhrig, Stefan

Nöhrig, Stefan

"Seit dem Beginn meiner beruflichen Laufbahn hat sich sehr früh mein Interesse zur Philosophie in der Osteopathie herauskristallisiert. Ihre holistische Weltanschauung des Menschen, sowie dessen Interaktion mit der Umwelt, ist deutlich mehr als nur eine Therapieform. Diese grundlegenden Prinzipen der Osteopathie offenbaren wieviel Potential der Organismus Mensch zum Wiedererlangen seiner Gesundheit.

Zudem absolvierte ich zahlreiche Fort- und Weiterbildungen im Bereich der amerikanischen Chiropraktik, Applied Kinesiology, Dry Needling und funktionelle Neurologie. Somit konnte ich weitere effiziente Therapieansätze in meine osteopathische Tätigkeit integrieren.

Als Dozent bin ich an verschiedenen Instituten und Schulen im Bereich osteopathische Medizin tätig."

      
Datum Start
29.09.2023
Datum Ende
30.09.2023
Zeiten:
Fr. 10:00 - 17:30
Sa. 09:00 - 16:30
Fortbildungspunkte
16
Unterrichtseinheiten
16
Fachbereich:
Kindersprache / Entwicklungsstörungen
Kategorie:
-
Kursnummer
NS-2309
Gebühr
335 €
Freie Plätze
verfügbar

Kombipreis: 890 € für alle drei Seminare von Hr. Nöhrig

Die Diaphragmen, mit Schwerpunkt Zwerchfell, spielen eine wichtige Rolle in der Druckverteilung im gesamten Körper. Druckanstieg oder -abfall kann sich über die zentrale Kette im gesamten Körper manifestieren und somit spezifische Beschwerden wie Schluckbeschwerden und Reflux verursachen ect.

In diesem Seminar werden die Diaphragmen und Zentrale Kette in Beziehung zu anderen System gestellt. Ihre zahlreichen Verbindungen (innere Organe, Schädelbasis, Kiefer, Wirbelsäule) eignen sich um zuvor gelernte Themen besser zu integrieren und somit den Pat holistisch zu behandeln.