LoMo - Presbyphagie – Schlucken im Alter

/images/dozenten/Krischock, Yasmin

Krischock, Yasmin

Yasmin Krischock -

Studium der Sprachheilpädagogik, Abschluss 1999 an der Universität zu Köln. Sie arbeitete ein Jahr in der neurologischen Abteilung der Unfallklinik Murnau, bevor sie zum Städtischen Klinikum München (Klinikum Bogenhausen) wechselte. Dort ist sie seit 2000 beschäftigt, seit 2004 als stellvertretende Leitung. Darüber hinaus ist sie sowohl intern als auch extern als Referentin (Aphasie, Dysphagie, Trachealkanülenmanagement) tätig.

Datum Start
20.11.2023
Datum Ende
20.11.2023
Zeiten:
Mo. 18:00 - 20:30
Fortbildungspunkte
1.5
Unterrichtseinheiten
3
Fachbereich:
Neurologie
Kategorie:
Dysarthrie / Dysphagie
Kursnummer
KY-2311-O
Gebühr
55 €
Freie Plätze
verfügbar
Der demografische Wandel zeigt sich auch im logopädischen Alltag: die Patientengruppe der Geriatrie tritt deutlich in den Vordergrund und stellt uns vor die Aufgabe, physiologisches Schlucken beim alten Menschen von den Pathophysiologien der Dysphagie abzugrenzen. Dies ist nicht nur im logopädischen Hausbesuch sondern auch im stationären Alltag nicht immer einfach.

Neben der kurzen Wiederholung der Physiologie des Schluckens beschäftigen wir uns intensiv mit den Besonderheiten des Schluckens im Alter und der Abgrenzung zur Dysphagie. Zudem erörtern wir die Notwendigkeit der therapeutischen Intervention.