Online-Seminar - Ernährung im Alter - Essen neu lernen

Datum Start
25.10.2021
Datum Ende
25.10.2021
Zeiten:
Mo. 09:00 - 16:30
Fortbildungspunkte
4
Unterrichtseinheiten
8
Fachbereich:
Neurologie
Kategorie:
Dysarthrie / Dysphagie
Kursnummer
HA-2110
Gebühr
160 €

Essen und Trinken ist von Geburt an ein Prozess des Lernens. Unser Essverhalten ist ein sensibles System. Sowohl die frühe Prägung oder Präferenz als auch der physiologische Allgemeinzustand formen unsere Esssituation. Die Nahrungsaufnahme wird durch zahlreiche Faktoren und Lebensabschnitte beeinflusst. Besonders bei älteren Menschen wird das Thema Essen und Trinken neu erlebt.

Begleiterkrankungen im Alter können die Esssituation erschweren. Ursachen dafür sind neben Appetitmangel, verminderter Speichelproduktion, veränderter Geruchs- und Geschmackswahrnehmung vor allem die Schluckstörung aber auch chronische Erkrankungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Schlaganfall oder Parkinson führen zu einer erschwerten Nahrungsaufnahme. Unter- und Mangelernährung sind dann die Folge. Eine unzureichende Nährstoffaufnahme führt zur allgemeinen Schwäche, Muskelabbau und Müdigkeit. Für Logopäden kann deshalb der Ernährungszustand im allgemeinen Therapieverlauf wesentlich sein.

Gemeinsam beleuchten wir in diesem Seminar die Grundlagen der Ernährung im Alter. Inhaltlich werden Einblicke in die Verdauung, die allgemeinen Parameter sowie Hilfsmittel der Nahrungsaufnahme und die Bestimmung des Ernährungszustandes, geschenkt. Dabei spielt die Selbsterfahrung eine große Rolle.

Die Themen Geschmack, Konsistenz und Zubereitung werden transportiert und erlebt, denn durch die eigenen Eindrücke wird im Berufsalltag ein besserer Zugang zu den Patienten gefördert und eine positive Esssituation gestaltet.

Schießl, Annika Renate

/images/dozenten/Schießl, Annika Renate
Annika Schießl,Staatlich anerkannte Diätassistentin seit 2008 mit Zusatzqualifikation: Diätassistentin für allgemeine Pädiatrie, Fachberater für Darmgesundheit, Kursleiter für Kinderyoga. Seit 2008 in der Donauklinik Neu-Ulm, im Bereich Ernährungsberatung- und Therapie, sowie Patientenverpflegung angestellt. In eigener Praxis für Ernährungstherapie seit 2019 tätig. Referentin für das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten seit 2018.