Online-Seminar - Mund-, Ess- und Trinktherapie (MET) im Kindesalter

Datum Start
03.12.2021
Datum Ende
05.12.2021
Zeiten:
Fr. 09:00 - 12:45
Sa. 09:00 - 12:45
So. 09:00 - 12:45
Fortbildungspunkte
7
Unterrichtseinheiten
14
Fachbereich:
Kindersprache / Entwicklungsstörungen
Kategorie:
Mundmotorik / kindliche Schluckstörungen
Kursnummer
RS-2112-O
Gebühr
320 €

Das Thema ”Orofazialstörungen” wird systematisch vorgestellt:

  • Definition: Physiologie von Mundfunktionen - Selbsterfahrung, physiologische Muster alsGrundlage für die Therapie
  • Ursachen von Mundfunktionsstörungen
  • Symptomatik
  • Darstellung/Überprüfung der Mundreflexe
  • Videoanalyse, um den ”diagnostischen Blick” zu schulen
  • Vorstellung eines 9-stufigen Therapiekonzeptes
  • Mundstimulation bei Sensibilitätsproblemen - z.B. bei Zustand nach Dauersondierung, starker oralerAbwehr
  • Prinzipien der Stimulation i.S. der sensorischen Integration
  • Mundtherapie nach Margret Rood und Gertraud Fendler
  • Eß- und Trinktherapie nach Helen Müller - gegenseitiges Füttern und Anreichen von Flüssigkeiten
  • Auswirkungen von Tonus und Haltung auf das Essen (Prinzipien nach Bobath)
  • ”Tupperparty” in Sachen Hilfsmittel beim Füttern
  • Vorstellung und Bewertung verschiedener Löffel und Becher
  • Anbahnung von Abbeißen, Kauen und Schlucken
  • Anbahnung von Saugen
  • Vorstellung und Bewertung verschiedener Sauger
  • Erste Interventionen bei Essensverweigerung / Futterstörung

Dieses Seminar ist stark praxisorientiert, ein entsprechender Literaturtisch samt Literaturlistegehören ebenfalls dazu.

Renk, Susanne

/images/dozenten/Renk, Susanne
Susanne Renk Logopädin

Sie war tätig in der Ambulanz der HNO-Abteilung am Prosperhospital, Recklinghausen. Seit 1984 in der Kinderklinik am Uniklinikum Münster. Weiterbildungen: Bobath, Brondo, K. Coombes, Sensorische Integration und verschiedene Fortbildungen zum Thema „Interaktionelle Diagnostik und Therapie im Säuglings- und Kleinkindalter”, u.a. bei Dunitz-Scheer, Papousek, Brisch, von Hofacker, Downing.