Diagnostik und Therapie von neurogenen Dysphagien - Einführungskurs

Datum Start
25.09.2022
Datum Ende
26.09.2022
Zeiten:
So. 10:00 - 17:30
Mo. 09:00 - 16:30
Fortbildungspunkte
16
Unterrichtseinheiten
16
Fachbereich:
Neurologie
Kategorie:
Dysarthrie / Dysphagie
Kursnummer
KY-2209
Gebühr
330 €

Sie haben bislang noch wenige Erfahrungen mit diesem Thema gemacht, benötigen jedoch für Ihren Arbeitsalltag mehr Sicherheit im Umgang mit Schluckstörungen?Dieses Seminar vermittelt Ihnen theoretische Grundlagen und praxisrelevante Inhalte für die kompetente Diagnostik und Therapie von Patienten mit neurogenen Dysphagien.

Inhalte:

  • Grundlagen der Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des Schluckens
  • Klinische Schluckuntersuchung
  • Apparative Diagnostik (Videofluoroskopie und Videoendoskopie)
  • Assessment zur Schweregradbestimmung einer Dysphagie
  • Voraussetzungen für die orale Ernährung
  • Einsatz funktioneller Dysphagietherapie bei kooperationsfähigen Patienten
  • Therapeutische Ansätze bei nicht-kooperationsfähigen Patienten
  • Möglichkeiten der Haltung und Lagerung / Kostformen
  • Mundhygiene
  • Angehörigenarbeit

Krischock, Yasmin

/images/dozenten/Krischock, Yasmin
Yasmin Krischock -

Studium der Sprachheilpädagogik, Abschluss 1999 an der Universität zu Köln. Sie arbeitete ein Jahr in der neurologischen Abteilung der Unfallklinik Murnau, bevor sie zum Städtischen Klinikum München (Klinikum Bogenhausen) wechselte. Dort ist sie seit 2000 beschäftigt, seit 2004 als stellvertretende Leitung. Darüber hinaus ist sie sowohl intern als auch extern als Referentin (Aphasie, Dysphagie, Trachealkanülenmanagement) tätig.