Interdisziplinäre Atemtherapie

Datum Start
30.10.2021
Datum Ende
31.10.2021
Zeiten:
Sa. 10:00 - 17:30
So. 09:00 - 16:30
Fortbildungspunkte
16
Unterrichtseinheiten
16
Fachbereich:
Neurologie
Kategorie:
Spezielle Störungsbilder
Kursnummer
KB-2110
Gebühr
320 €

Kombipreis für Seminare von Frau Dr. Krenek: 630€!

Am Kursende können Sie anhand der aus pathophysiologischen Veränderungen und diagnostischen Maßnahmen abgeleiteten Befunde ein Therapiekonzept für PatientInnen mit respiratorischer Funktionseinschränkung erstellen. Basierend darauf können ausgewählte atemtherapeutische Maßnahmen korrekt eingesetzt und deren Erfolg evaluiert werden. Es wird besonders auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit therapeutischer Berufsgruppen eingegangen.

Im Kurs werden relevante, leitlinienkonforme atemtherapeutische Aspekte der Behandlung von Covid 19 / Postcovid 19 / Longcovid 19 PatienteInnen behandelt.

Kursinhalte/Lehrmethode:

  • Relevante Anatomie/Physiologie/Pathophysiologie des unteren Respirationstraktes
  • Relevante diagnostische Maßnahmen
  • Grundlagen der Sekretförderung mit/ohne Geräten
  • Maßnahmen zum Management von chronischer bzw. akuter Atemnot
  • Inhalationstherapie
  • Grundlagen der inspirationsvertiefenden Maßnahmen mit und ohne Geräten
  • Grundlagen des medizinischen Trainings für PatientInnen mit respiratorischer Funktionseinschränkung mit Schwerpunkt Zwerchfelltraining
  • Diagnostik/Therapie in der Atemphysiotherapie in Theorie und Praxis
  • Einsatz unterschiedlicher Vortragsmedien
  • Praktisches Üben

Dr. Krenek, Beate

/images/dozenten/Dr. Krenek, Beate
Beate Krenek

Geboren 21.5.1963 in Wien, Matura 1981, Ausbildung zur diplomierten Physiotherapeutin am AKH Wien 1984, seit 1984 Arbeit am Krankenhaus Hietzing auf der Pulmologie, Aufbau der Atemphysiotherapie, seit 2006 leitende Physiotherapeutin des KH Hietzing, seit 1990 Lehrtätigkeit an 4 österreichischen Fachhochschulen und Abhalten von Fortbildungskursen über Atemphysiotherapie, seit 2006 stv.Lehrgangsleitung des Universitätslehrgangs für kardiorespiratorische Physiotherapie an der Med.Uni Graz, 2007 Beendigung des Pädagogikstudiums (University of Derby UK), 2010 MSC Meduni Graz, 2015 Beendigung des Studiums zum Dr. der Medizinischen Wissenschaften Meduni Graz.