Die verbale Entwicklungsdyspraxie und KoArt ® - Aufbaukurs

Datum Start
17.10.2021
Datum Ende
17.10.2021
Zeiten:
So. 09:00 - 16:30
Fortbildungspunkte
8
Unterrichtseinheiten
8
Fachbereich:
Kindersprache / Entwicklungsstörungen
Kategorie:
Artikulation
Kursnummer
BRU2-2110
Gebühr
190 €

Ein Seminar zu der Therapie nach KoArt®, Ansatz zur Behandlung von Kindern mit Sprechapraxie/Verbaler Entwicklungsdyspraxie und anderen sprechmotorisch begründeten Aussprachestörungen.

In dieser Veranstaltung soll nach kurzem Auffrischen der wichtigsten KoArt®-Strukturen auf folgende Schwerpunkte eingegangen werden:

  • Aktuelle Aspekte der Differentialdiagnostik der Aussprachestörungen Sprechapraxie/VED vs. Dysarthrie vs. Phonetische Störungen vs. Phonologische Störungen
  • Ergänzungsübungen während der fünf Hauptphasen von KoArt®
  • Einbeziehen sprachlicher, besonders grammatischer Inhalte
  • Parallele Therapieschwerpunkte bei Vorliegen von oraler Dyspraxie oder sonstiger orofazialer Probleme
  • Spezifisches Vorgehen bei besonders hartnäckigen Lautbildungsproblemen
  • Mögliches Vorgehen bei gemeinsamem Vorliegen verschiedener Aussprachestörungen
  • Typische Probleme und Therapiefallen beim Vorgehen nach KoArt®
  • Demonstration verschiedener Therapiestadien anhand von Videomaterial
  • Prognostische Aussagen
  • Bearbeiten von Fragen der Teilnehmer, gerne auch mit Audio-/Videobeispielen

Das Seminar setzt die Teilnahme an einem Grundseminar KoArt® und erste Therapieerfahrungen bzw. – versuche mit diesem Ansatz voraus.

Gleichzeitige Doppelbuchung von Grund- und Aufbaukurs sind nicht möglich!

Becker-Redding, Ulrike

/images/dozenten/Becker-Redding, Ulrike
Ulrike Becker-Redding (M.S.),

ist Dipl.-Logopädin, Lehrlogopädin (Kindersprache) und Dozentin für Entwicklungsdyspraxie, LRS und NLP-Practitioner. 1977 Staatsexamen Logopädie Uni Münster, 1980 Master of Science in Speech Pathology, Boston University, USA. 1980-1985 Klinische Logopädin mit Schwerpunkt Neuropädiatrie. 1985-1994 Lehrlogopädin und Schulleitung (LLA Gießen), Fachbereiche Kindersprache und Stottern. Seit 1994: eigene Praxis, Dozententätigkeit in Entwicklungsdyspraxie, LRS, Dysgrammatismus und Supervision in Kindersprache. Seit 2007 auch Lehrtätigkeit an der Schule für Logopädie Uni Essen, Fachbereich Kindersprache.